WER WIR SIND. Wir sind ein neugegründeter Lehrstuhl für Pervasive Computing Systems und die traditionsreiche Forschungsabteilung TecO des KIT. Wir sind die, die den Web-Browser auf dem Smart-Phone erfunden, erste digitale Gegenstände kreiert und das erste europäische Sensornetz gebaut haben. Wir sind ein schnell wachsendes Team mit besten internationalen Beziehungen, die gute Studenten gerne mal ins Ausland schicken. Wir besitzen exzellente Kontakte in die Wirtschaft, sitzen in den Räumen des SAP Research Centers und sind interdisziplinär ausgerichtet.

WEN WIR SUCHEN.Sie suchen eine außergewöhnliche Arbeit, in einem sehr inspirierenden Umfeld, möchten mit international anerkannten Spitzenwissenschaftlern aus Forschung und Industrie zusammenarbeiten. Sie sind hoch motiviert, möchten eigene Ideen einbringen. Sie sind praktisch oder theoretisch sehr begabt oder beides. Sie haben Interesse, am Aufbau eines Lehrstuhls mitzuwirken. Sie arbeiten eigenverantwortlich, aber gerne im Team. Sie sind daran interessiert, mit neuster Technik zu arbeiten. Sie haben mindestens 30 Stunden im Monat Zeit, gerne auch mehr.

Hiwi für Smart Data Analytics

WORUM ES GEHT.
Bei der Stelle geht es um die Durchführung von Datenanalyse-Projekten für/mit mittelständigen Unternehmen in Baden-Württemberg. Die Tätigkeit deckt das gesamte Spektrum des Datenanalyse-Prozesses (Datenaufbereitung, Deskriptive Analyse, Anwendung Maschineller Lernverfahren zur Hypothesengenerierung oder Prädiktion), sowie die Präsentation der Analyseergebnisse, ab.

Wenn Sie sich im Studium mit dieser Thematik befasst oder sich außerhalb des Studium in diesem Bereich weitergebildet haben, bietet sich Ihnen mit dieser Stelle die Möglichkeit Ihr Wissen praktisch anzuwenden und sich z.B. auf einen Job in diesem Bereich vorzubereiten.

Die Stelle bietet flexible Arbeitszeiten, aber erfordert selbstständiges Arbeiten auf Teilproblemen, deren Ergebnisse regelmäßig abzustimmen sind.

WAS SIE IDEALERWEISE KÖNNEN.
- Python (ideal: scikit-learn, pandas, ...)
- Datenverständnis
- Kenntnis verschiedener maschineller Lernenverfahren und Algorithmen

WIE BEWERBEN:
Bei Interesse senden Sie uns bitte einen aktuellen Notenauszug und einen Lebenslauf zu
(bitte schicken Sie die Bewerbung an alle drei genannten Adressen):
Markus Scholz (scholz@teco.edu),
Julio Borges (borges@teco.edu),
Michael Hefenbrock (hefenbrock@teco.edu).

Oder kommen Sie doch direkt beim TECO vorbei:
TECO/KIT
2. OG
Vincenz-Prießnitz-Str. 1
76131 Karlsruhe

JOBS – HIWI

Sollte keine Stelle ausgeschrieben sein, die Ihnen zusagt, so kontaktieren Sie bitte nicht das Sekretariat mit allgemeinen Anfragen, sondern verfahren Sie wie folgt:

  • Senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Anfrage bitte direkt an den/die Themenverantwortlichen:
  • Die E-Mail sollte beinhalten:
    • einen Paragraphen indem ihr die Motivation für eure Wahl erläutert
    • Bachelor oder Master, Fachsemester und die Studienrichtung
    • bis jetzt geprüfte Vorlesungen (z.B. Notenauszug)
    • Programmiererfahrung
    • Nennen von Interessensgebieten, welche für das Thema relevant sind